Startseite

Der Förderverein Auwaldstation & Schlosspark Lützschena e.V. sagt „herzlichen Dank“ an alle Anwohner, Mitglieder und Freunde des Fördervereins für die tatkräftige Unterstützung unserer Arbeit, die erfolgreiche Zusammenarbeit, und die beeindruckende Spendenbereitschaft im zu Ende gegangenen Jahr, das uns alle vor ungewohnte Herausforderungen gestellt hat.

Wir danken allen, dass Sie uns die Treue gehalten haben, obwohl wir corona-bedingt nicht immer für Sie da sein konnten und viele geplante Veranstaltungen 2022 nicht stattfinden durften.

Mit Optimismus und Zuversicht haben wir für das neue Jahr wieder ein vielseitiges und umfangreiches Veranstaltungs-, Exkursions- und Kulturprogramm vorbereitet und freuen uns auf zahlreiche Begegnungen. Alle Termine und Informationen haben wir im Jahresflyer 2022 zusammengefasst, den wir in Lützschena und Stahmeln verteilt haben.
-Jahresflyer 2022

Die Auwaldstation kann zur Zeit nur eingeschränkt genutzt werden, hier laufen größere Umbauarbeiten. Die Beobachtungsplattform ist jedoch für den Besucherverkehr geöffnet.


Am Freitag, den 9.12. lädt der Förderverein Auwaldstation & Schosspark Lützschena e.V. in die Schlosskirche Lützschena ein. Die Schauspielerin Astrid Höschel-Bellmann und die Musikerin Heidi Steger stimmen uns auf die schönste Zeit des Jahres ein. 


Herzlich willkommen im Schlosspark Lützschena

Der Schlosspark liegt im nördlichen Teil des Leipziger Auwaldes und ist Teil des Naturschutzgebietes Burgaue. Mit seinem überwiegend auwaldtypischen Baumbestand, einer Vielzahl von Wasserläufen und Kunstobjekten, ist er ein beliebter Ausflugsort. Diesen wertvollen Naturraum im nördlichen Auwald zu erhalten und nach historischen Vorbild zu gestalten ist Herzenssache für viele Naturfreunde und Institutionen der Region.

Schlosspark Lützschena

Ein besonderer Anlaufpunkt im Schlosspark ist die Auwaldstation, eine Naturschutzstation , die als Umweltbildungs- und Klimaschutzzentrum anerkannt ist.
Sie lädt Besucher ganzjährig ein, einen der schönsten Naturräume der Region kennenzulernen und zu erkunden. Mit vielfältigen Veranstaltungen, wie Lesungen, Konzerten, Kabarett u.v.a. ist die Auwaldstation auch als kulturelles Zentrum bekannt und gefragt.

zur Homepage der Auwaldstation