Beobachtungsplattform

Viele werden sich noch an die Lattenkonstruktion in den Eichen nahe des Hundewassers und der Auwaldstation erinnern, durch die die Umrisse unserer Beobachtungs- und Informationsplattform markiert wurden.
Es war ein Modell und nun ist es Wirklichkeit.

Angelehnt an historische Ruhesitze, die seinerzeit Maximilian Freiherr Speck von Sternburg im Schlosspark in den Baumkronen errichtete, wollen wir unseren Besuchern mit einer von der Auwaldstation zugänglichen Baumplattform eine ganz besondere Naturerfahrung in luftiger Höhe bieten.
Mit der „Beobachtungs-und Informationsplattform“ in den Baumkronen dreier Eichen wurde im Leipziger Auwald etwas Einzigartiges geschaffen. Unser Ziel ist es, den Besuchern in luftiger Höhe die Möglichkeit zum Eintauchen in die Erlebniswelt der „Baumkronen“ zu ermöglichen.

Unser Vorhaben wurde durch die Firma Luftschlösser in mehreren Bauabschnitten in den Monaten September und Oktober 2019 bauseitig erfolgreich absolviert.

Für die Komplettierung und die pädagogische Gestaltung benötigen wir Ihre Hilfe. Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende auf das Konto des Förderverein Auwaldstation und Schlosspark Lützschena e.V. bei der Postbank, IBAN: DE 06 1001 0010 0916 7391 02.
Sie können Ihre Spende auch bar in der Auwaldstation überreichen oder der Spendenbox „Baumplattform“ in der Auwaldstation anvertrauen. Gern händigt Ihnen der Förderverein eine rechtskräftige Spendenbescheinigung aus und veröffentlicht die Spender auf der Homepage der Auwaldstation oder auf einer Tafel an der Plattform, wenn der Wunsch besteht.